EINE ZUKUNFTSGRAMMATIK  

Literarische Pfingstnovene mit Texten von Joop Roeland (1931-2010)

Liebe Gemeinde, liebe Gäste,

in der Gemeinde St. Ruprecht hat die literarische Pfingstnovene schon eine für unsere Verhältnisse lange Tradition. Es begann vor der Jahrtausendwende, in der Zeit als Joop Roeland Geistlicher Assistent das Literarischen Forums der KAÖ war.

Allabendlich zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten stellen Menschen aus der Gemeinde lyrische Texte vor und setzen sie mit ihren Kommentaren in Bezug zum Pfingstfest. Ein kleiner Kreis trifft sich zu einer kurzen liturgischen Feier im Seitenschiff. Es ist die Zeit, in der der Kirchenraum noch kühl vom Winter ist, das einfallende Licht aber den Frühsommer nicht verleugnen kann und will, in seiner Farbenpracht unterstützt von den leuchtenden Kirchenfenstern.

Wir mussten leider umständehalber zwei Veranstaltungen anlässlich Joop Roelands 10. Todestags absagen. (Vielleicht feiert sich ja der 90. Geburtstag nächstes Jahr leichter.) Umso eleganter ist es, die Pfingstnovene dennoch und trotzdem in diesem virtuellen Rahmen um Joop Roelands Texte herum zu veranstalten. Angefragt wurden Beiträge von WegbegleiterInnen, die seine oft pfingstlichen Texte für uns wieder lesen. Ihre Verbundenheit über die Jahre hinweg, ihre Wertschätzung und auch ihre Dankbarkeit kommen darin wunderbar zum Klingen.

Pfingsten wird in St. Ruprecht schon immer großgeschrieben, hochgehalten neben den dominanten Hochfesten Ostern und Weihnachten. Und das virtuelle Seitenschiff ist ein würdiger Ort, wo Joops feine Klänge nun Tag für Tag hin zum Pfingstfest hörbar werden. 

Hannes Hochmeister

Cover Wie die Worte des fliegen lenten C

Ferne

Christian Rathner

Cover Stimme.jpeg

Worte - zeitgerecht

Hans Kouba

Cover Regen.jpeg

Der angefangen hat

Peter Pawlowsky

Cover Stimme.jpeg

Es ist Zeit

Elisabeth Hellmich

Cover Regen.jpeg

In seiner Festrede

Rembert J. Schleicher

Cover Orte.jpeg

Die Ohnmacht der Wörter

Christian Stuhlpfarrer

Cover Joop Roeland.jpg

Die Sprache der Gebärden

Hubert Gaisbauer

IKON Ruprecht Liturgie.jpg